Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Zugang zum E-Mail

Webmail/Webaccess

Webaccess ist sicher die einfachste Möglichkeit, mittels einem Browser E-Mails zu empfangen und zu verschicken. Dieser Zugriff funktioniert an unseren PC-Arbeitsplätzen ebenso wie auf Ihrem Gerät zu Hause.

am Smartphone, Tablet und Co

Von unterwegs können Studierende mit Ihrem Smartphone oder Tablet E-Mails empfangen und versenden, egal ob Android, Apple iPhone, Blackberry, Symbian (Nokia) oder Windows Mobile. Voraussetzung dafür ist, dass das Smartphone Exchange ActiveSync unterstützt. Neben dem Zugang über einen Exchange ActiveSync Client wird auch IMAP unterstützt.

am Arbeitsgerät

Studierende können vom Arbeitsgerät aus mit einem E-Mail-Client (z. B. Outlook oder Thunderbird) auf die E-Mails zugreifen.

Mit "Outlook Anywhere" können Studierende direkt mit Outlook auf das Uni-Postfach – ohne VPN-Verbindung – zugreifen. Die Daten werden über eine gesicherte Verbindung zwischen Client und Server geschickt und sind somit gleich geschützt wie mit VPN.

Auch außerhalb des Uni-Netzwerkes können Studierende mit dem IMAP-Protokoll E-Mails abrufen. Allerdings ist das Versenden von Nachrichten mit dem Universitäts-Mailserver nur innerhalb des Universitätsnetzes möglich. Außerhalb der Uni muss man den Outgoing-Mailserver des lokalen Providers verwenden.

Weiterleitung

Eine Weiterleitung von E-Mails erfolgt über die Visitenkarte in UNIGRAZonline. Es ist jedoch zu beachten, dass die E-Mail-Adresse korrekt angegeben wird. Die Uni übernimmt keinen Support für weitergeleitete E-Mails.

Servicedesk

Telefon:+43 (0)316 380 - 2240

Mo – Fr: 8:00 – 16:00

Infopoint RESOWI:
geschlossen bzw. nur nach Voranmeldung
Infopoint WALL:
geschlossen

Ferienöffnungszeiten entnehmen Sie bitte den Servicemeldungen.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.