Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Neue Shibboleth-Anmeldeseite

Donnerstag, 19.10.2017

Datentransparenz und Uni-Design

Mit der neuen, aktuellen Shibboleth-Version, die seit Juni 2017 im Einsatz ist, werden weitere Schritte für einen komfortablen Zugang zu verschiedenen Universitätsressourcen, etwa uni≡kat oder Moodle, gesetzt. Die Anmeldeseite erscheint nun im Design der Universität Graz und im Sinne der Datentransparenz gemäß Datenschutz-Grundverordnung der EU ist offengelegt, welche Daten über gesicherte Kanäle übertragen werden. Darüber hinaus haben die BenutzerInnen die volle Kontrolle darüber, für welche Dienste ihre Entscheidung Gültigkeit haben soll und können diese jederzeit widerrufen.

Shibboleth ist ein Verfahren zur Authentifizierung (Feststellung der Identität) und Autorisierung (Feststellen der Berechtigungen) für Webanwendungen und Webservices, das im universitären Bereich in Europa große Verbreitung hat und an der Universität Graz bereits seit 2008 für den Zugang zu verschiedenen Diensten im Einsatz ist. Der große Vorteil des Verfahrens ist, dass BenutzerInnen der Uni Graz sowie gegebenenfalls auch externe Personen sich über Shibboleth nur einmal anmelden müssen, um ortsunabhängig auf Dienste oder lizenzierte Inhalte verschiedener AnbieterInnen zugreifen zu können (Single Sign-on).

Alle Informationen zu Shibboleth finden Sie hier.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.