Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Die uniIT als Enabler von Digitalisierung

Hier aufgelistet sind die wichtigsten und größten Digitalisierungsprojekte der uniIT zwischen 2014 und 2019.

Über 50 digitale Workflows wurden in SharePoint für unterschiedliche Einheiten abgebildet (z.B. Literaturbestellung Printausgabe, Ernährungsberatung, Kostenbeitrag Antragsformular Forschungsmanagement, Anmeldung Fitnesscheck, Bekanntgabe von Prüfungen, Buchbedarf, Zeitschriftenanforderungen, Publikationszuschuss Print/OA …)

In Betrieb seit: Stand 2019
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Fachabteilungen
NutzerInnen: SachbearbeiterInnen

 

Mit der Individualisierung des Intranets durch anpassbare Elemente können MitarbeiterInnen ihre Startseite selbst gestalten, aus unterschiedlichen Webparts wählen, eigene Quicklinks fixieren, Farben setzen sowie Größen und Positionen verändern.

In Betrieb seit: 2019, demnächt verfügbar
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Presse und Kommunikation
NutzerInnen: MitarbeiterInnen
 

Mittels Eingabe in einem Formular wird automatisch die gesamte Ordner- und Berechtigungsstruktur für ein Habilitationsverfahren erstellt.

In Betrieb seit: 2018
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Büro des Senats
NutzerInnen:SachbearbeiterInnen
 

 

Ein Video Content Management System zur Aufzeichnung, Bearbeitung und Veröffentlichung von Video- und Audio-Dateien wird für die Lehre bereitgestellt. Damit ist es möglich, Lehrveranstaltungen nicht nur aufzuzeichnen, sondern auch nachzubearbeiten und mit verschiedenen Berechtigungsstufen freizugeben.

In Betrieb seit: 2019, demnächst verfügbar
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Lehrende
NutzerInnen: Studierende
 

Der Nachweis über gesetzlich vorgegebene Schulungen der MitarbeiterInnen (Datenschutz, Sicherheitsunterweisungen) wird automatisiert abgebildet.

In Betrieb seit: 2019, demnächst verfügbar
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Rektorat, Arbeitssicherheit, Bereich Datenschutz
NutzerInnen: MitarbeiterInnen, SachbearbeiterInnen

 

Studierende mit erfüllten Kriterien melden sich digital für Praktikumsstellen der SOWI-Fakultät an. ProfessorInnen und SachbearbeiterInnen der REWI-Fakultät erhalten gefilterte Ansichten inkl. Anerkennungslisten und Voraussetzungslisten für das Praktikum und können gezielt Praktikumsstellen mit geeigneten Personen besetzen.

In Betrieb seit: 2019, demnächst verfügbar
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: SOWI-Dekanat
NutzerInnen: Studierende
 

 

Eine Anwendung zur Generierung von standardisierten Plakaten und Foldern im Corporate Design wird entwickelt. Im Selfservice können MitarbeiterInnen der Universität Graz sehr schnell und einfach vordefinierte und online bereitgestellte Plakate und Folder mit eigenen Inhalten befüllen.

In Betrieb seit: 2019, demnächst verfügbar
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Presse und Kommunikation
NutzerInnen: MitarbeiterInnen
 

 

MitarbeiterInnen nutzen den Abwesenheitskalender, um Dienstreisen, Außendienste, Zeitausgleiche u.a. zu beantragen. Der Abwesenheitskalender kann je nach Wunsch der Einheit mit Genehmigungsworkflow hinterlegt werden oder nur als Information dienen.

In Betrieb seit: 2019, demnächst verfügbar
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Einheiten
NutzerInnen: MitarbeiterInnen
 

 

Damit die Lehrveranstaltungs-Anmeldungen nicht gleichzeitig stattfinden, wurde ein Zeitplan entwickelt. Dieser kann in Webseiten eingebunden werden.

In Betrieb seit: 2018
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Dekanate
NutzerInnen: SachbearbeiterInnen

 

Der Zutritt zu Räumen bzw. Gebäudeteilen über Smartphone und eine App wird Realität (möglich auch mit Karte). Erste Bereiche wurden umgestellt.

In Betrieb seit: 2018ff
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: MitarbeiterInnen
NutzerInnen: MitarbeiterInnen

 

Teilergebnisse (Noten und Punkte) können in Moodle personenbezogen bekannt gemacht werden, sodass sie nur von der jeweiligen Studierenden/vom jeweiligen Studierenden eingesehen werden können. Der Datenschutz ist gewährleistet.

In Betrieb seit: 2018
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Lehrende
NutzerInnen: Studierende

 

Studierende überprüfen vor der Einreichung eines Bachelorthemas, ob dieses bereits in der Liste des Südost-Verbunds der Universitäten aufscheint. Damit werden Duplikate bzw. Plagiate vermieden. Nach der Einreichung wird das Thema dem Südost-Verbund bekannt gemacht.

In Betrieb seit: 2018
Erstellt von:  uniIT
Erstellt für:   Bachelorthemen-BetreuerInnen
NutzerInnen:   Studierende
 

ProfessorInnen können Sprechstunden zur Selbstauswahl für Studierende zur Verfügung stellen. Studierende tragen sich selbst ein, ohne jedoch Termine und Daten anderer Studierender sehen zu können. Der Datenschutz ist gewährleistet.

In Betrieb seit: 2018
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Lehrende
NutzerInnen: Studierende

 

Für die Nummernausgabe und automatisierte Schalteraufteilung während der Inskriptionsphase, und die damit verbundene Zeitersparnis bei Studierenden, wird eine Schnittstelle zu Termin-Vereinbarungen mit Daten aus der Studienvoranmeldung bereitgestellt.

In Betrieb seit: 2018
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Studien- und Prüfungsabteilung
NutzerInnen: Studierende

 

MitarbeiterInnen können im Intranet digital Visitenkarten der Universität Graz mit individuellen Optionen und Inhalten beantragen.

In Betrieb seit: 2018
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Presse und Kommunikation
NutzerInnen: MitarbeiterInnen

 

 

Studierende orientieren sich an großen Monitoren (meist in Eingangsbereichen von Gebäuden) über die aktuellen Lehrveranstaltungen im Gebäude. Digitale Türschilder zeigen laufende Veranstaltungen an. Das Leitsystem wurde als Pilot umgesetzt und wird langsam erweitert.

In Betrieb seit: 2018ff
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Studierende
NutzerInnen: Studierende, MitarbeiterInnen, Externe
 

Studierende zahlen Studienbeitrag und ÖH-Beitrag online ein (Wirecard, VISA etc.) und können sich daraufhin sofort zu Lehrver-anstaltungen anmelden.

In Betrieb seit: 2017
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Studien- und Prüfungsabteilung, Buchhaltung
NutzerInnen: Studierende

 

 

Studierende melden sich digital für Praktikumsstellen der REWI-Fakultät an. ProfessorInnen und SachbearbeiterInnen der REWI-Fakultät erhalten gefilterte Ansichten inkl. Anerkennungslisten und Voraussetzungslisten für das Praktikum und können gezielt Praktikumsstellen mit geeigneten Personen besetzen.

In Betrieb seit: 2017
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: REWI-Dekanat
NutzerInnen: Studierende

 

Nicht alle Studien bedürfen einer Voranmeldung. Die Studien- und Prüfungsabteilung erhält eine Übersicht relevanter Studien und kann entsprechende Aufnahmekriterien vorschreiben.

In Betrieb seit: 2017
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Studien- und Prüfungsabteilung
NutzerInnen: SachbearbeiterInnen

 

Dekanate scannen alle verwahrungspflichtigen, offiziellen Unterlagen und Dokumente von Studierenden ein und legen sie digital in einem zentralen Studierendenakt ab. Benötigte Unterlagen können sehr effizient und schnell von berechtigten Personen eingesehen werden.

In Betrieb seit: 2017
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Dekanate, Studien- und Prüfungsabteilung
NutzerInnen:  SachbearbeiterInnen

 

 

MitarbeiterInnen scannen auf den Multifunktionsgeräten mit Lizenz Dokumente ein, die automatisiert in einer vordefinierten SharePoint-Bibliothek abgelegt werden.

In Betrieb seit: 2017
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Einheiten
NutzerInnen: MitarbeiterInnen

 

 

Über die Webseite kann man öffentlich ExpertInnen der Universität Graz zu entsprechenden Schwerpunktthemen einsehen, nach Namen oder Stichwörtern suchen und nach Fachbereichen filtern.

In Betrieb seit: 2016
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Presse und Kommunikation
NutzerInnen: ForscherInnen

 

MitarbeiterInnen können aus einer Bündelung von Aktivitäten und Angeboten von verschiedenen Bereichen, entsprechende Interessensgebiete heraussuchen und erfahren, welche Vergünstigungen und Möglichkeiten sie erhalten.

In Betrieb seit: 2017
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Personalressort
NutzerInnen: MitarbeiterInnen

 

ForscherInnen bzw. alle MitarbeiterInnen der Universität Graz haben die Möglichkeit, sich die das Forschungsmagazin UNIZEIT digital zustellen zu lassen.

In Betrieb seit: 2017
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Presse und Kommunikation
NutzerInnen: ForscherInnen  bzw. alle MitarbeiterInnen

 

 

Erste Besprechungsräume wurden digital ausgestattet. Dazu gehören Themen wie drahtlose Zuspielung, interaktive Ports, Videokonferenzen etc.

In Betrieb seit: 2017ff
Erstellt von: uniIT
Erstellt für:  MitarbeiterInnen
NutzerInnen: MitarbeiterInnen

 

Skype for Business ist sicher das größte Digitalisierungsprojekt der Universität Graz der letzten Jahre. Die in die Jahre gekommene analoge Telefonanlage wird durch ein modernes Kommunikationssystem ersetzt, das wesentlich mehr kann als nur telefonieren:

  • Konferenzschaltungen
  • Videokonferenzen
  • Chat
  • Mobile Erreichbarkeit
  • Abwesenheitsstatus
  • Integration von Applikationen
  • Integrierte Nebenstellen

In Betrieb seit: 2017-2019 (Umstellungsprojekt läuft)
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: MitarbeiterInnen
NutzerInnen: MitarbeiterInnen

 

 

Studierende und MitarbeiterInnen bewerben sich über eine Plattform für Auslandssemester oder Austauschprogramme. Die Abwicklung dieser Bewerbungen erfolgt digital. Bis 2021 werden über 60 unterschiedliche Austauschprogramme mit ganz unterschiedlichen Abläufen abgebildet.

in Betrieb seit: 2017-2021
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Büro für internationale Beziehungen
NutzerInnen: Studierende, MitarbeiterInnen

 

Studierende stellen einen digitalen Antrag auf Erlass bzw. Rückzahlung des Studienbeitrags.

in Betrieb seit: 2016
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Studien- und Prüfungsabteilung
NutzerInnen: Studierende

 

Dieses Modul wird in andere Applikationen integriert. Es hat definierte Schnittstellen zur Buchhaltung und zu diversen Bezahlprovidern und ermöglicht dadurch in etlichen Tools eine einfache Einbindung von Shops (z.B. Studien-gebühren online bezahlen) ​

In Betrieb seit: 2016
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Buchhaltung
NutzerInnen: MitarbeiterInnen

 

WissenschafterInnen gestalten sich ihren eigenen Webauftritt im Corporate Design der Universität Graz und präsentieren damit Inhalte im Rahmen Ihrer Tätigkeiten und  Aufgaben an der Universität Graz.

In Betrieb seit: 2016
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Forschungsmanagement
NutzerInnen: ForscherInnen

 

VeranstalterInnen von kostenpflichtigen und kostenfreien Veranstaltungen nutzen ESRA, um Veranstaltungen im Web zu präsentieren und die Verwaltung über dieses Tool abzuwickeln, wie z.B. Anmeldungen, Bezahlung, Kommunikation, Abmeldungen…).

In Betrieb seit: 2017
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: VeranstalterInnen, Buchhaltung
NutzerInnen: MitarbeiterInnen

 

 

Anerkennungsbescheide werden an der GEWI-Fakultät mittels digitaler Handy-Signatur unterzeichnet.

In Betrieb seit: 2016
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: GEWI-Fakultät
NutzerInnen: SachbearbeiterInnen

 

Bescheide zur Zulassung zu Studien werden digital signiert und Studierenden über digitale Zustellungswege oder falls kein digitales Postfach vorhanden ist per Post (RSA/RSB) zugestellt.

In Betrieb seit: 2015
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Studien- und Prüfungsabteilung
NutzerInnen: SachbearbeiterInnen

 

Die Studien der Universität Graz werden sehr übersichtlich mit Beschreibung in einem Webportal dargestellt und können nach Auswahlkriterien gefiltert und sortiert werden. Damit wird die Studienauswahl erleichtert.

https://studien.uni-graz.at/de/ordentliche-studien/uebersicht/

In Betrieb seit: 2015
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: REWI-Dekanat
NutzerInnen: Studierende

 

Studierende nutzen die offizielle App der Universität Graz zum Einsehen von Prüfungsergebnissen, Terminplanung, Lehrveranstaltungskalender mit zusätzlichen Funktionen wie Moodle Direktzugriff, Webmail Direktzugriff, Authentifizierung für Drucker, QR-Code-Reader der Universität Graz, Suchportal, News, Events, Jobs etc.

In Betrieb seit: 2016
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Studierende
NutzerInnen: Studierende, MitarbeiterInnen

 

 

 

Inhalte zu verschiedenen Bereichen wie #studieren, #lehren, #forschen etc. werden von der Web-Redaktion von Presse und Kommunikation als Blogeintrag auf der Webseite veröffentlicht. Zu jedem Beitrag können Kommentare über ein Formular übermittelt werden, die redaktionell von Presse und Kommunikation betreut werden.

In Betrieb seit: 2016
Erstellt von: uniIT
E​​​​​​rstellt für: Presse und Kommunikation
NutzerInnen: WebredakteurInnen
 

 

WissenschaftlerInnen nutzen OJS für die Einreichung, Begutachtung sowie Veröffentlichung von Publikationen. Diese Art der Publikation wird vor allem im Bereich der Open-Access-Zeitschrift eingesetzt. OJS wird auf der virtuellen Serverinfrastruktur der Uni Graz gehostet.

In Betrieb seit: 2016
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Theologische Fakultät, Universitätsbibliothek
NutzerInnen: ForscherInnen

 

Über die vom SAP-Team entwickelte eBeschaffung gelangen Bestellungen in das Ticketsystem der uniIT, wo Abläufe wie die Vergabe der SYS-ID (Registrierungsnummer) und IP-Adresse sowie die Bestellung beim Lieferanten bis hin zur Auslieferung und Aufnahme ins Assetmanagement automatisiert ablaufen und für MitarbeiterInnen transparent dargestellt werden.

In Betrieb seit: 2016
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Einheiten
NutzerInnen: MitarbeiterInnen

 

 

Die persönliche Wissensbilanz wurde komplett erneuert. Sie wird mit Daten aus dem Forschungsportal befüllt und liefert WissenschafterInnen persönliche Kennzahlen, wie z.B. wieviel Lehrveranstaltungen gehalten wurden.

In Betrieb seit: 2016
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Forschungsmanagement
NutzerInnen: ForscherInnen
 

 

Generische Exporte in UNIGRAZonline ermöglichen es Fachabteilungen lokal bereitgestellte Auswertungen, Statistiken und Datenexporte schnell, flexibel und einheitlich im Selfservice abzurufen.

In Betrieb seit: 2016
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Fachabteilungen
NutzerInnen: SachbearbeiterInnen

 

Wenn Studierende Studien umstellen, dann erfolgt die Umstellung auf neue Studienpläne, SKZ- Wechsel oder Datumskorrektur für weiter gemeldete Studierende automatisiert.

In Betrieb seit: 2016
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Studien- und Prüfungsabteilung
NutzerInnen: SachbearbeiterInnen
 

Lehrveranstaltungskosten für „PädagogInnenbildung Neu“ werden berechnet.

In Betrieb seit: 2015
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Personalressort
NutzerInnen: Lehrende
 

 

Das Mittagsmenü ist eine der beliebtesten bzw. meist besuchtesten Applikationen. Studierende und MitarbeiterInnen lassen sich über unterschiedliche Medien (App, Web, Intranet) die von den Betrieben wöchentlich eingepflegten Mittagsmenüs anzeigen und können z.B. die Ernährungsweise dabei auswählen.

In Betrieb seit:  2014
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Studierende
NutzerInnen: Studierende, MitarbeiterInnen
 

Studierende reichen Abschlussarbeiten digital ein. Diese durchlaufen automatisiert einen Workflow zur Plagiatsprüfung, Archivierung und Veröffentlichung an der Universitätsbibliothek.

in Betrieb seit: 2015
Erstellt von: uniIT
erstellt für: Dekanate
NutzerInnen: SachbearbeiterInnen
 

Die Studien und Prüfungsabteilung verwaltete in einer Plattform Lehrende und Doktorats-Studierende und liefert notwendige Kennzahlen an das Ministerium.

In Betrieb seit:  2015
Erstellt von:  uniIT
Erstellt für:  Studien- und Prüfungsabteilung
NutzerInnen:  SachbearbeiterInnen
 

Studierende können über eine Suche englischsprachige Lehrveranstaltungen finden.

In Betrieb seit: 2015
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Büro für internationale Beziehungen
NutzerInnen: Studierende
 

 

Studierende, aber auch beliebige andere Personen erhalten mit dem interaktiven Campusplan einen Orientierungs-Überblick der Gebäude, Adressen, Räume und Points of Interrests an der Universität Graz. Die Applikation basiert auf Google Maps.

https://campusplan.uni-graz.at/

In Betrieb seit: 2015
Erstellt von: uniIT
erstellt für:  Studierende
NutzerInnen: Studierende, MitarbeiterInnen, Externe
 

Im Forschungsportal der Universität Graz werden sämtliche forschungsrelevanten Leistungen der Universität gebündelt und erstmals standardisiert in einem gemeinsamen Layout öffentlich präsentiert.

In Betrieb seit: 2014
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Forschungsmanagement
NutzerInnen: ForscherInnen
 

 

 

Ca. 5000 StudienwerberInnen absolvieren jährlich digitale Zulassungsprüfungen, deren Ergebnisse automatisiert ausgewertet werden.

in Betrieb seit: 2014
Erstellt von: uniIT
erstellt für: Vizerektorat für Lehre
NutzerInnen: StudienwerberInnen
 

StudienbewerberInnen registrieren sich für ein oder mehrere Studien und nehmen daraufhin an einem Aufnahmeverfahren teil.

Prüfungsergebnisse der Zulassungsprüfung und Daten für die Vorerfassung werden automatisch der Studien und Prüfungsabteilung zur Verfügung gestellt.

In Betrieb seit: 2014
Erstellt von: uniIT
Erstellt für: Studien- und Prüfungsabteilung
NutzerInnen:   Studierende

 

Servicedesk

Telefon:+43 (0)316 380 - 2240

Mo – Fr: 8:00 – 16:00

Infopoint RESOWI:
Mo – Fr: 8:00 – 16:00
Infopoint WALL:
Mo und Do: 9:00 - 11.30

Ferienöffnungszeiten entnehmen Sie bitte den Servicemeldungen.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.